logo-retina-bushido

Yoshinkan Aikido

Aikido ist eine japanische Kampfkunst die traditionell ohne Wettkämpfe praktiziert wird.

Bestandteile sind Grundbewegungen und Fallschule sowie Waffentechniken, die es die später erlauben die erlernten Techniken frei anzuwenden.

 

Im Yoshinkan geht es nicht darum dem Gegner auszuweichen, vielmehr um das exakte Timing um den Gegner aus der Balance zubringen und dann die Kontrolle über seine Bewegung zu übernehmen. Es ist möglich Aikido sehr weich auszuüben, die Techniken können aber auch in einer sehr harten und konsequenten Weise ausgeführt werden.

Ziel ist es ein Körperverständnis und eine Sicherheit in den eigenen Bewegungen aufzubauen, die es einem ermöglichen im Kampf komplett frei zu agieren. Auf dem Weg dorthin lernt der Aikidoka die eigene Körpermechanik zu verstehen und optimal einzusetzen. So dass er die Kraft eines Gegners gegen ihn verweden kann und selbst die Kontrolle über die Situation behalten kann.

Trainer: Falco Wockenfuß
E-Mail: falco467@gmail.com

Aktueller Flyer Einsteigerkurse (Anklicken zum Vergrößern):