Krav Maga Tactical System Fighters
Ellen Tokur
Kontakt: info@tsfighters.de
Web: www.tsfighters.com

KRAV MAGA

Krav Maga kommt aus dem Hebräischen und bedeutet Nahkampf / Kontaktkampf und ist ein taktisches Selbstverteidigungssystem. Es wird weltweit von Polizei, Militär und Sicherheitskräften eingesetzt und ständig aktualisiert und fortentwickelt.

Krav Maga kombiniert Techniken aus den Bereichen Boxen, Kickboxen, Messerkampf, Stockkampf, Bodenkampf, Aikido, Karate, Judo, Jiu-Jitsu sowie einigen anderen Systemen.
Unsere Werkzeuge sind unsere natürlichen Reflexe und Instinkte, die wir schärfen, um sie in bedrohlichen Situationen jeglicher Art effektiv einsetzen zu können.

Daher ist Krav Maga schnell zu erlernen und bei Gefahr oder unter Stress leicht anzuwenden. Dabei spielt es keinen Rolle, ob man eine Frau oder ein Mann, jung oder alt , unsportlich oder fit ist. Unterschiedliche körperliche Voraussetzungen sind sogar willkommen. Schließlich kann auch jeder Opfer eines Angriffs werden. Krav Maga wurde entwickelt, um jedermann/-frau innerhalb kürzester Zeit auf ein hohes Niveau in der Selbstverteidigung zu bringen.

  • Verteidigung gegen einen oder mehrere Gegner,
  • Messer-, Stock- und Schusswaffenabwehr
  • realitätsnahe Übungsszenarien

sind Bestandteile unserer Trainingseinheiten.